Portraits


Beispiele meiner für den Rundfunk erstellten Personenportraits



Bayern2Radio - Evangelische Perspektiven - gesendet am 25.05.2015
„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“
Martin Buber zum 50. Todestag

Der Dialog - das war das Lebensthema Martin Bubers. In seinem wohl berühmtesten Werk „Ich und Du“ geht es um die Begegnung des Menschen mit dem Menschen, mit der Welt und mit Gott. Begegnung war für Buber echter, gelebter Glaube. Unter dem Druck der Nazis emigrierte Buber 1938 nach Jerusalem. Dennoch zögerte er nicht, Deutschland nach dem Krieg die Hand zur Versöhnung zu reichen. Buber wurde zum Wegbereiter des christlich-jüdischen Dialogs und gehört zu den großen Vorbildern des 20. Jahrhunderts.



Bayern2Radio - Katholische Welt - gesendet am 08.12.2013
„Schön reden tut’s nicht, die Tat ziert den Mann!"
Zum 200. Geburtstag des Gesellenvaters Adolph Kolping

Adolph Kolping wurde am 8. Dezember 1813 geboren. Der gelernte Schuster holte die fehlende Bildung nach, studierte Theologie und Philosophie und ließ sich zum Priester weihen. In Köln gründete er den ersten Gesellenverein und wurde damit zum Wegbereiter der katholischen Sozialbewegung. Papst Johannes Paul II. sprach Adolph Kolping 1991 selig.



Bayern2Radio - radioZeitreisen - gesendet am 24.06.2012
Der Mann, der Enigma enträtselte
Alan Turing – ein verachteter Codeknacker

Im September 1939 wird der Mathematiker Alan Turing in die britische "Government Code and Cypher School" einberufen. Die Geheimdienststelle versucht, den deutschen Militär-Code zu knacken – und ist damit völlig überfordert. Denn die Chiffriermaschinen vom Typ  „Enigma“ gelten als absolut „schlüsselsicher“. Ein Fall für Alan Turing.



Bayern2Radio - radioWissen - gesendet am 03.12.2008
Der ewige Rebell - Leonardo Boff

Der Brasilianer Leonardo Boff studierte Theologie bei Karl Rahner in München und lernte während dieser Zeit auch Joseph Ratzinger, den heutigen Papst Benedikt XVII., kennen. Boff schloss sich den Franziskanern an und kehrte 1970 nach Brasilien zurück, um sich als engagierter Befreiungstheologe auf die Seite der Armen zu stellen. Der linke Pater erregte damit den Zorn des Vatikans, der ihm daraufhin ein Bußschweigen auferlegte.



Bayern2Radio - radioZeitreisen - gesendet am 28.09.2008
Botschafter Deutschlands, nicht Hitlers
Der couragierte Diplomat Friedrich von Prittwitz und Gaffron

In den deutsch-amerikanischen Beziehungen der Zwischenkriegszeit spielte Friedrich von Prittwitz und Gaffron eine bedeutende Rolle. Als deutscher Botschafter in Washington war er äußerst erfolgreich gewesen. Auch in den USA genoss er hohes Ansehen. Doch Friedrich von Prittwitz und Gaffron war ein prinzipientreuer Demokrat. Deswegen trat er bei Hitlers Machtergreifung von seinem Amt zurück.      [ lesen PDF]



Bayern2Radio - Katholische Welt - gesendet am 2. Januar 2005
Trau deiner Sehnsucht!
Pater Anselm Grün ganz persönlich

Pater Anselm Grün. Wer kennt ihn nicht, den prominenten, weltoffenen Benediktinermönch? Nur sechs Stunden pro Woche kann sich der Cellerar des Klosters Münsterschwarzach dem Schreiben widmen. Kaum zu glauben, dass dabei diese Fülle an Büchern entstehen konnte. Die Sendung entstand anlässlich seines 60. Geburtstages.        [lesen PDF]



Bayern2Radio - radioZeitreisen - gesendet am 02. 12.2004
Die Frau, die ein Mann sein wollte
Die unzüchtige Liebe der Catharina Margaretha Linck

Catharina Margaretha Linck, die letzte in Europa wegen „Unzucht zwischen Frauen“ hingerichtete Deliquentin.      [ lesen PDF]