Erfolgreich mit Calvin


Elke Endraß
Erfolgreich mit Calvin
Ein Wegweiser für ein gutes Leben

„Mögen Verantwortung und Achtsamkeit gegenüber all den guten Dingen, die Gott uns gibt, unter uns herrschen, sodass jeder sich in allem, was er besitzt, als Haushalter Gottes versteht. Dann wird niemand sich maßlos verhalten und der Missbrauch die Dinge verderben, die Gott erhalten will.“

Johannes CalvinErfolgreich mit Calvin

500 Jahre Lebenshilfe
Johannes Calvin begeht am 10. Juli 2009 seinen 500. Geburtstag. In der Tradition des Schweizer Reformators entstand eine protestantische Einstellung zu Arbeit und Erfolg, die zwar oft als streng und asketisch angesehen wird, aber ein Erfolgsrezept vieler Unternehmer bis heute ist.

Die Autorin gibt konkrete Anregungen, wie Calvins Lehre für ein erfolgreiches und glückliches Leben heute nutzbar gemacht werden kann. Dabei zeigt sich, dass alte Tugenden und Lebensfreude nicht in Konkurrenz stehen müssen.

Ein hilfreiches Buch für alle, die sich nach einem erfolgreichen Leben sehnen.


Presse:

Aus "dieKirche" Nr. 19 vom 10. Mai 2009

Erfolgreich mit Calvin
von Susanne Gräbner

Ein Geschäft ist geplatzt. Der Laden, den man erst vor kurzem eröffnet hat, läuft nicht. Die Arbeitslosigkeit droht und mit ihr Hartz IV. Das Gefühl, dass das Leben sinnlos ist, hat wohl jeder schon einmal gehabt. Man sucht nach Orientierung, findet keine. Irrt umher. Muss das sein? Nein! Elke Endraß zeigt in ihrem Ratgeber „Erfolgreich mit Calvin“, wie leicht es ist, ein erfolgreiches Leben zu führen. Basierend auf Zitaten von Johannes Calvin entwickelt sie eine Methode, die es jedem Menschen ermöglichen soll, glücklich zu sein. Es geht vor allem darum, nach Misserfolgen wieder zu sich selbst zu finden. Die eigene Mitte zu spüren und dem Leben eine Struktur zu geben. Das tägliche Gebet, eine Art der Besinnung und Meditation, hilft dabei, positiv zu denken. Ein weiterer Schritt ist es, sich bewusst zu machen, was man möchte und sich zu überlegen, wie man dieses Ziel erreichen kann. Am Beispiel prominenter Calvinisten wie etwa John D. Rockefeller oder Jan Baan demonstriert sie, dass sich Erfolg und Glück jedoch weder im größtmöglichen Profit spiegeln noch statische Größen sind. Es muss jeden Tag aufs Neue um sie gerungen werden. Ausdauer und Fleiß besitzen oberste Priorität. Und es kommt darauf an, anderen Menschen mit der eigenen Arbeit helfen und dienen zu wollen. Erst dann wird der Beruf zur Berufung und das Leben bekommt einen Sinn. Am Ende dieses packenden Buches befindet sich eine Literaturliste, die es dem Leser ermöglicht, tiefer in die Theologie Calvins einzudringen.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung
© Wichern-Verlag GmbH
www.wichern.de


Erhältlich im Buchhandel oder bei: Thalia  Amazon

 
Haben Sie Fragen an die Autorin? <hier klicken>